In bedeutenden Logistikregionen steigen die Spitzenmieten

Die starke Nachfrage nach Logistikimmobilien in Verbindung mit einem weiterhin überschaubaren Angebot hat die Spitzenmieten in den vergangenen zwölf Monaten in mehreren bedeutenden Logistikregionen ansteigen lassen. Das ergab eine Analyse von BNP Paribas Real Estate. Im Durchschnitt der großen Standorte haben die Spitzenmieten um knapp drei Prozent zugelegt. Besonders stark gestiegen sind sie in Frankfurt und Düsseldorf (jeweils rund sechs Prozent) sowie in Köln um rund sieben Prozent. Stabil entwickelt haben sie sich dagegen in Berlin, Hamburg und Stuttgart. Ein ähnliches Bild zeigt sich bei den Durchschnittsmieten, die ebenfalls eine Aufwärtstendenz aufweisen. Hier liegt die Veränderung über die großen Hubs betrachtet im Schnitt bei gut zwei Prozent.

Bei uns können Sie sich über weitere Entwicklungen auf dem Markt der Logistikimmobilien sowie über verfügbare Objekte informieren. Ein Klick auf www.logreal-die-logistikimmobilie.com lohnt sich!

2021-05-15T20:19:54+00:00Mai 15th, 2021|LogRealCompetence – Ausgabe 24|