CO2-reduzierende Maßnahmen senken Unternehmenskosten

Die Corona-Pandemie hat die Anstrengungen in den Bereichen Transport und Logistik in puncto Nachhaltigkeit nicht geschwächt. Das sind die zentralen Ergebnisse einer Onlineumfrage der Hamburger Kühne Logistics University und des European Freight and Logistics Leaders’ Forum. Dazu wurden 92 Führungskräfte befragt, die am Management europäischer Logistiksysteme beteiligt sind.

Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen hat bereits eine nachhaltige Logistikstrategie oder ist dabei, eine solche zu entwickeln. 60 Prozent der in die Kategorie „führend“ eingestuften Unternehmen gehen davon aus, dass mindestens die Hälfte ihrer CO2-reduzierenden Maßnahmen auch Kosten einsparen wird.

Zu den wirkungsvollen Maßnahmen, die CO2 einsparen gehört der Gütertransport per Bahn. Wir haben deshalb in der aktuelle Ausgabe unseres Blogs einige aktuelle und positive Entwicklungen für Sie aufbereitet.

2021-02-14T13:02:02+00:00Februar 14th, 2021|LogRealCompetence – Ausgabe 23|