Kontaktieren Sie uns: +49 (0) 231 914546-8000|info@logreal-die-logistikimmobilie.com

Klimaschutz mit Binnenhäfen erreichbar: Investitionen in multimodale Knoten

Durch die Einbindung der deutschen Wirtschaft in internationale Produktionssysteme war und ist unser Land auf eine leistungsfähige Logistik angewiesen. Das daraus resultierende Güterverkehrswachstum wurde bislang durch beachtliche Einsparungen im Energieverbrauch und bei den CO2 Emissionen kompensiert. Dennoch dürfen wir nun nicht mit einem Tunnelblick allein den Verkehrssektor zum Klimaretter bestimmen.

Das war eines der Statements auf der Jahrestagung des Bundesverbands Öffentlicher Binnenhäfen. Dort wurde intensiv über die Rolle der Binnenschifffahrt und der Güterbahnen für die Erreichung der Klimaziele in Deutschland und Europa diskutiert. Fazit: Binnenhäfen und multimodale Knoten sind ein wesentlicher Baustein bei der Verlagerung von Güterverkehren auf umweltfreundliche Züge und Binnenschiffe.

In unserem Blog stellen wir Ihnen deshalb den Hafen Antwerpen vor, der über gute Verbindungen beispielsweise nach Mainz verfügt. Dort können Interessenten ab sofort andocken, denn zur Zeit entsteht in Mainz eine trimodale Logistikimmobilie, die für Logistiker nicht nur aus Klimaschutzgründen interessant und relevant ist.

2019-10-13T17:20:09+00:00Oktober 13th, 2019|LogRealCompetence – Ausgabe 14|