Kontaktieren Sie uns: +49 (0) 231 914546-8000|info@logreal-die-logistikimmobilie.com
LogReal.Competence – Ausgabe 152019-11-24T17:19:15+00:00

Logistikmarkt Deutschland und Österreich

Die Nachfrage nach Logistikimmobilien ist weiterhin hoch, das Angebot kommt nur zögerlich hinterher. Verfügbare innerstädtische Grundstücksflächen sind rar und die letzte Meile bleibt ein Knackpunkt. Trotz allem: Die Miet-und Kaufpreise sind in 2019 in der Mehrzahl weiter gestiegen. Catella und IndustrialPort haben jetzt die Logistikimmobilienlandschaft in Deutschland und Österreich genauer unter die Lupe genommen. Insgesamt 25 Logistikregionen in Deutschland und 5 Regionen in Österreich wurden analysiert.

Die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst:

• Sowohl in Deutschland als auch in Österreich ist nach anhaltenden Umsatzsteigerungen bis Ende Q3 2019 beim Transaktionsvolumen ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Hauptverantwortlich dafür ist der Mangel an attraktiven Produkten, vor allem fehlt es an sog. Core-Investments.

• Die durchschnittliche Spitzenrendite für Logistikimmobilien beträgt in Deutschland aktuell 4,85 % und ist innerhalb von 9 Monaten um 75 Basispunkte gesunken. In Österreich liegt die Rendite mit durchschnittlich 6,05 % dagegen noch deutlich höher.

• Der teuerste Logikstandort mit 4,00 % ist derzeit Berlin, dicht gefolgt von Hamburg und München mit jeweils 4,10 %. An allen drei Standorten sank die Rendite um mindestens 65 Basispunkte. Im Vergleich dazu weist die Wiener Region mit aktuell 5,20 % eine deutlich höhere Rendite aus. Nichtsdestotrotz ist diese in den letzten 9 Monaten ebenfalls gesunken – um 80 Basispunkte.

• Mit Fokus auf attraktive Renditechancen bieten die Logistikstandorte Koblenz (6,20 %), Saarbrücken (6,10 %), Magdeburg (6,10 %) und Würzburg (6,00 %) außergewöhnliche Werte auf das eingesetzte Kapital. Sie liegen somit nahezu auf einem identischen Niveau mit den übrigen Logistikregionen Österreichs, wie z. B. Graz (6,05 %) oder Salzburg (6,25 %).

• Die durchschnittliche Spitzenmiete der 25 untersuchten Logistikregionen in Deutschland stieg zum dritten Quartal 2019 auf ca. 5,00 €/m² an. Gegenüber dem Vorjahr ein Anstieg von knapp 7 %.

• Das durchschnittliche Spitzenmietniveau ist in Österreich mit 5,05 €/m² nur geringfügig höher. Auffallend ist jedoch, dass die österreichischen Preisspannen eine deutlich geringere Heterogenität als die deutschen Regionen aufweisen.

• Ein Blick auf die Heatmap zeigt auch: Noch immer gibt es erhebliche makroökonomische und demografische Unterschiede zwischen den ost- und westdeutschen Bundesländern, so dass ein recht eindeutiges Bild für die Eignung als attraktiver Logistikstandort entsteht.

Der Markt für Logistik befindet sich weiterhin in einer strukturellen Aufwärtsbewegung. Multichannel-Strategien, Online-Shopping und knappe Grundstücksverfügbarkeit kennzeichnen weiter dieses Marktsentiment.

Anzeige

Vermittlung mit lokaler Expertise: Moderne Logistikflächen im Industrie Center Obernburg (bei Aschaffenburg)

Eine Vermittlung aus erster Hand mit exzellenter lokaler Expertise bietet sich in der Region Churfranken. Es geht um Hallenflächen mit 10.000 m² großen Mietabschnitten im Industrie Center Obernburg (bei Aschaffenburg). Die Flächen sind für Logistik- und Fulfillmentdienstleister bestens geeignet und werden durch den in Obernburg ansässigen Immobilienexperten Rudolf Hämel vermittelt. Rudolf Hämel ist nicht nur seit vielen Jahren in der Region beheimatet; er blickt auch auf 30 Jahre Managementkompetenz [...]

November 24th, 2019|Categories: LogRealCompetence – Ausgabe 15|

Immobilien in Zentrumsnähe werden attraktiver

Die Boom-Jahre für Logistikimmobilien sind scheinbar vorbei: In den kommenden fünf Jahren planen nur noch 44 Prozent der Logistikunternehmen Neubau-, Modernisierungs- und Anmietungsprojekte. Bei den Händlern und Konsumgüterherstellern sind es 60 Prozent – in beiden Branchen entspricht dies einem Rückgang von 15 Prozentpunkten. Zuwächse gegen den Trend gibt es dagegen bei Projekten in Ballungsräumen – und im Osten Deutschlands. Fahrverbote und Umweltauflagen stellen dabei für rund zwei Drittel der Unternehmen ein [...]

November 24th, 2019|Categories: LogRealCompetence – Ausgabe 15|

DPD beginnt mit dem Bau eines grünen Depots

Der DPD mit dem Bau eines neues Paketsortierzentrums in Holzgünz bei Memmingen begonnen. Der neue Standort soll vor allem in Sachen Klimaeffizienz und Nachhaltigkeit punkten. In dem 10.000 qm großen Gebäude sollen nach der Inbetriebnahme, die für Februar 2021 vorgesehen ist, bis zu 50.000 Pakete pro Tag verarbeitet werden. Das neue Depot wird künftig den Standort Kempten ersetzen. Durch die zunehmenden E-Commerce-Paketmengen kann das aktuelle Zentrum den Anforderungen nicht [...]

November 24th, 2019|Categories: LogRealCompetence – Ausgabe 15|

Anzeige

SEGRO übergibt 11.000 Quadratmeter in Krefeld an DSV

SEGRO hat rund 11.000 Quadratmeter Lager- und Bürofläche im SEGRO Logistics Park Krefeld an den globalen Transport- und Logistikdienstleister DSV vermietet. DSV hat damit seine Mietfläche in Krefeld auf knapp 90.000 Quadratmeter erweitert. Die neuen Flächen wurden von SEGRO speziell für DSV entwicklelt und sind bereits im September 2019 übergeben worden. Neben rund 9.000 Quadratmetern Lagerfläche und 1.500 Quadratmetern Mezzaninefläche, enthalten sie 400 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche sowie eine [...]

November 24th, 2019|Categories: LogRealCompetence – Ausgabe 15|

Panattoni Europe errichtet Europazentrale für Microvast

Panattoni Europe entwickelt für den Anbieter von Energiespeichersystemlösungen Microvast GmbH eine Produktionsanlage bei Ludwigsfelde in Brandenburg. Auf einer Grundstücksfläche von 36.000 qm entstehen eine Lagerfläche von ca. 5.300 qm, Büro- und Sozialflächen von etwa 3.300 qm, sowie eine Produktionsfläche von rund 10.500 qm. Außerdem werden 106 Pkw-Stellplätze entwickelt. Die Immobilie wird den komplexen Anforderungen der Lithium-Ionen-Akkuproduktion gerecht. Das Objekt verfügt über eine Höhe von 10 m UKB und wird [...]

November 24th, 2019|Categories: LogRealCompetence – Ausgabe 15|

Rekord-Fertigstellungen trotz massivem Flächenmangel

Auch für 2019 werden Rekorde bei der Fertigstellung von Logistikimmobilien erwartet. Das zeigt eine neue Studie der Bulwiengesa AG. Das ist erstaunlich, da an den wichtigen Logistikstandorten massiver Flächenmangel herrscht. Zunehmend weichen Investoren und Entwickler in periphere Standorte aus. Doch die Neubautätigkeit kann kaum den ermittelten jährlichen Bedarf von 6,5 bis 7,0 Millionen Quadratmetern an zusätzlicher Logistikfläche in Deutschland ausgleichen. Ein weiteres Ergebnis der Studie: Während über viele Jahre [...]

November 24th, 2019|Categories: LogRealCompetence – Ausgabe 15|

Anzeige

Studie zu Mikro-Depots in Städten

Dauerstaus, Parkplatzmangel, Belastungen für Mensch und Umwelt – die innerstädtische Infrastruktur ist vielerorts überlastet. Getrieben vom stetig wachsenden Online-Handel trägt der Lieferverkehr seinen Teil zu diesem Kollaps bei. Eine Möglichkeit, diesem Trend entgegenzuwirken, sind sogenannte Mikro-Depots. In einer Machbarkeitsstudie haben das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und die agiplan GmbH untersucht, wie diese in Zukunft umgesetzt werden können. Mikro-Depots sollen allen KEP-Dienstleistern (Kurier-, Express- und Paketdienste) als gemeinsame [...]

November 24th, 2019|Categories: LogRealCompetence – Ausgabe 15|

Mobilitätswende stellt Immobilienwirtschaft vor große Herausforderungen

Nach Angaben von DAVE (Deutsche Anlage-Immobilien Verbund) sind sich Politik, Verwaltung und Immobilienwirtschaft im Grundsatz einig, dass unsere Gesellschaft in Sachen Mobilität vor einem Paradigmenwechsel steht und sich dieser in den nächsten 10 bis 15 Jahren in allen Metropolen niederschlagen wird. Durch diese Mobilitätswende steht gerade die Immobilienwirtschaft vor großen Herausforderungen. Jens Lütjen vom DAVE Partnerunternhemen Robert C. Spies: „Einige Städte, wie beispielsweise Hannover und Bremen, diskutieren die autofreie [...]

November 24th, 2019|Categories: LogRealCompetence – Ausgabe 15|

Smart Medium: Das Digitalmagazin LogReal.DirektExpress

Unser Schwesterunternehmen LogRealWorld führt zusätzlich zu dem Print-Flaggschiff LogReal.Direkt im nächsten Jahr ein neues Digitalmagazin mit dem Namen LogReal.DirektExpress ein. Mehr Aktualität, mehr Vielfalt, mehr Speed: Zunächst viermal jährlich informiert das Magazin über alles Wissenswerte aus den Themenwelten Logistik, Logistikstandorte und -immobilien sowie E-Commerce. LogReal.DirektExpress wendet sich an Logistikdienstleister, Logistikausrüster, Entwickler und Produzenten von Logistikimmobilien, Wirtschaftförderer und Onlinehändler. Das Digitalmagazin bietet ein Forum, in dem auch aktuelle Themen wie [...]

November 24th, 2019|Categories: LogRealCompetence – Ausgabe 15|

Anzeige


Region Mitte und Westdeutschland,
Schweiz und Österreich

Rudolf Hämel
Mobil: + 49 (0) 151 61108888

haemel@logreal-die-logistikimmobilie.com

Marcus Schraft

Region Stuttgart/Südwestdeutschland

Marcus Schraft
Mobil: +49 (0) 151 57143612

schraft@logreal-die-logistikimmobilie.com

Alois Meir

Region Österreich

Alois Meir
Mobil: +43 (0) 664 3525367

office@meir.at